Archiv | Armenien

Armenien: Gazprom beteiligt sich am Bau von Iran- Armenien Pipeline

Veröffentlicht am 20 Juni 2010 von Paul Becker

Russlands Energiekonzern Gazprom will in das Pipeline-Projekt Iran-Armenien einsteigen.

Bildquelle: wikipedia.org

„Dieses Projekt ist realistisch, und wir wollen uns daran beteiligen“, sagte der stellvertretende Gazprom-Vorstandsvorsitzende Waleri Golubew vergangenen Dienstag in Armenien. An dem Bau der Pipeline wird die Gazprom-Tochter ArmRosgazprom teilnehmen.

Die Leitung könnte Armenien mit Erdölprodukten versorgen, was die Transportkosten und die Preise  für diese auf dem armenischen Markt deutlich senken würde. In Folge des Berg- Karabach Konflikts ist Armenien seit Jahren von den aserbaidschanischen Erdöl- und Erdgaslieferungen ausgeschlossen. Bis vor Kurzem war Armenien zu 100 Prozent von den Lieferungen aus der Russischen Föderation abhängig, die jedoch erst Georgien als Transitland passieren mussten. Daher bedeutet der Bau dieser Pipeline für Armenien in erster Linie ein Stück mehr strategischer Sicherheit. Der Kosten des Projektes belaufen sich auf ca. 200 Millionen bis 240 Millionen US-Dollar.

Ölprodukte sollen den Plänen nach in einen Speicher in der armenischen Stadt Jerasch gepumpt werden. ArmRosgazprom hat das Alleinrecht auf die Lieferung und Verteilung von russischem Gas auf dem armenischen Binnenmarkt. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und gehört zu 80 Prozent dem russischen Konzern Gazprom. 20 Prozent der Anteile hält das Energieministerium Armeniens.

Kommentar (1)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Makroökonomische Eckdaten der GUS- Länder in 2009

Veröffentlicht am 10 April 2010 von Paul Becker

Das Statistische Kommittee der GUS (cisstat) veröffentlichte die wichtigsten makroökonomischen Indikatoren der GUS-Länder für den Zeitraum Januar- Dezember 2009.

BIP (Januar- Dezember 2009 in Prozent zu Januar- Dezember 2008)

Industrieproduktion (Januar- Dezember 2009 in Prozent zu Januar- Dezember 2008)

Landwirtschaftliche Produktion (Januar- Dezember 2009 in Prozent zu Januar- Dezember 2008)

Anlageinvestitionen (Januar- Dezember 2009 in Prozent zu Januar- Dezember 2008)

* Januar- September 2009 in Prozent zu Januar- September 2008

Frachttransporte (Januar- Dezember 2009 in Prozent zu Januar- Dezember 2008)

* Inklusive der Pipeline- Transporte

Einzelhandelsvolumen (Januar- Dezember 2009 in Prozent zu Januar- Dezember 2008)

* Ohne den Umsatz von Speiseeinrichtungen

Export (Januar- Dezember 2009 in Prozent zu Januar- Dezember 2008)

Import (Januar- Dezember 2009 in Prozent zu Januar- Dezember 2008)

Verbraucherpreisindex (Januar- Dezember 2009 in Prozent zu Januar- Dezember 2008)

Quelle: cisstat.com

Übersetzung und Grafiken: Paul Becker (www.gusnews.net)

Sie können alle Daten auch als ein Dokument runterladen.

Kommentare (2)

Tags:

Mit offenen Karten – Armenien

Veröffentlicht am 06 November 2009 von Paul Becker

Kommentare (0)

Tags: , , , ,

Aserbaidschan: In Baku verliert man die Geduld

Veröffentlicht am 03 Dezember 2007 von Paul Becker

Präsident Aserbaidschans Ilham Alijew sprach neulich zum ersten Mal offen über die “militärische Lösung des Karabacher Problems”.

“Aserbaidschan befindet sich in einem Kriegszustand. Der Krieg ist nicht beendet, es herrscht nur ein Waffenstillstand. Wir müssen jeder Zeit bereit sein, die besetzten Gebiete auf dem militärischen Wege zu befreien” – sagte er bei der Eröffnung eines Schulzentrums des Staatssicherheitsdienstes.

© Rossijskaja Gazeta

weiterlesen

Kommentar (1)

Advertise Here
Advertise Here